Ein märchenhafter Nachmittag

Einige Wahlsprüche, mit denen Frau Schiebenhöfer ihre "Lesestunde" garnierte, lauteten:

"Erlebe dein wahres Leben, und lasse es in jedem Augenblick das hohe Werk der Liebe realisieren." (Jahresmotto 2017 märchenhaft leben).

"Möge Sie das Motto erfüllen mit

- der Standfestigkeit und dem Urvertrauen eines kräftigen Baumes,

- dem Fließenlassen und Loslassen von alten, kräftezehrenden Mustern,

- der Erfrischung Ihrer Gedanken, Gefühle und Taten und der

- Begeisterungskraft Ihres Herzens.2

Frau Schiebenhöfer sprach dazu eine Einladung zum Besuch ihrer regelmäßigen Veranstaltungen im Rahmen einer effektiven Märchentherapie und zu schriftlichen Erlebnis-Kursen aus  Mit ihr können individuelle Therapietermine oder der Besuch ihrer offenen Sprechstunde (mittwochs von 18 - 19 Uhr) vereinbart werden. Das hauptsächliche Therapieziel ist es, zu innerer Ruhe und Wohlgefühl zu finden.

In den 90 Vorleseminuten, die sie uns nach einem opulenten Nachmittagskaffee (dafür herzlichen Dank an Elke und Herbert Müller vom Kolpinghaus) bereitete, kamen dann auch wirklich alle Teilnehmer zur Ruhe und innerem Frieden. Ihr freier Erzählvortrag hat alle stark beeindruckt, so dass - auch weil bereits eine Warteliste wegen zu zahlreicher Anmeldungen erstellt worden war - der Wunsch nach einer Wiederholung der Veranstaltung geäußert und diese in Aussicht gestellt wurde.

Frau Schiebenhöfer nimmt telefonische Reservierungswünsche entgegen unter 0511 853 453. Ihre Therapieräume befinden sich im Märchen- und Licht-Haus Haarstr. 16, 30169 Hannover.

 

Ansprechpartner

Reinhard Dammeyer

1.Vorsitzender

Reicherthof 2

30457 Hannover
Tel: 0511 / 466563
Nachricht senden

Nächste Veranstaltung

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.